PowerBACK

Wir brauchen Kraft, Stärkung, Lebensmut!

In diesem Sinn sind alle Getauften eingeladen, sich an der Vorbereitung der PowerBACK-Gottesdienste zu beteiligen!

Bei einem Treffen vor dem Gottesdienst-Termin – etwa zwei Wochen davor – kommen wir zu den Bibelstellen der Gottesdienste ins Gespräch und entwickeln daraus Impulse und Beiträge zur gemeinsamen Feier.

Sie benötigen kein Vorwissen – nur Ihre Lebenserfahrungen!

Hier finden Sie die Gottesdienst-Termine und die Bibelstellen der PowerBACK-Gottesdienste!

Wir nehmen Abschied von

Pfarrer Robert Freihsl (1961 – 2022)

Robert wurde am 21.6.1961 geboren und altkatholisch getauft. Von Kindheit an war er mit seiner Altkatholischen Kirche, besonders mit der Kirchengemeinde St. Salvator verbunden:
1986 wurde Robert von Bischof Nikolaus Hummel in St. Salvator zum Diakon und 1987 zum Priester geweiht. In der St. Salvator-Kirche hat er auch die Ehesegnung mit Christine gefeiert und seine Kinder Ruth, Lea und Hansi getauft.
Als Gemeindeseelsorger war er stets darum bemüht, mit profundem geschichtlichen Wissen ausgestattet, intellektuell redlich und zugleich mit Sprachwitz und Humor begabt, dabei zugleich volksnah und verständnisvoll, in Predigt und Gespräch auf der Höhe der Zeit zu sein.
Als Seelsorger war er ein beliebter Gesprächspartner – besonders beim Kirchenkaffee – vor allem für diejenigen, die auf der Suche nach einem tragenden Fundament für ihr Leben waren.
Familien- und Kindergottesdienste machte er durch sein humorvolles Spiel mit Flederwisch und Flederwischiene – später mit der Kirchenmaus Gustl – zu einem Erlebnis. Auch bei kirchlichen Festlichkeiten bereiteten ihm kabarettistische Auftritte ein besonderes Vergnügen.
Bei Synoden, im Synodalrat und in der Geistlichenkonferenz konnten wir immer damit rechnen, dass Robert das rechte Wort fand, auch wunde Punkte wahrnahm und offen ansprach, und dabei niemals verletzend war.
Ja, so wird uns Robert in Erinnerung bleiben.

Am 13.1.2022 hat Robert, begleitet von seinen Lieben, die Heimreise zu Gott angetreten. Eine plötzlich aufgetretene Erkrankung hat ihn uns entrissen und uns sprachlos gemacht.

Lieber Robert, wir sind voll Dankbarkeit, dass wir dich kennen durften.
Möge Gott nun vollenden, was er in Dir begonnen hat und was Du zur Entfaltung gebracht hast!

Gedächtnisgottesdienst

Alle, die mit Robert Freihsl verbunden waren, sind herzlich zum Gedächtnisgottesdienst für ihn eingeladen:

Sonntag, 30.1.2022, 10:00 Uhr
Altkatholische Kirche St. Salvator,
1010 Wien, Wipplingerstraße 6.

+ Dr. Heinz Lederleitner
Bischof der Altkatholischen Kirche Österreichs

(gekürzt, TW)

Sommerlager 2021 – So war das Sommerlager !!

Vom Sonntag, 1. August 2021 bis Freitag, 6. August 2021 waren wir mit unserem Sommerlager in Wagrain, Land Salzburg. Im Jugendhotel haben wir uns sehr wohl gefühlt, mit dem Wetter haben wir uns auch gut arrangiert.

Die Kids waren (so sagt es ein Dankeschön einer unserer Mütter aus der Gemeinde – und das war auch mein Eindruck) schwer begeistert, hier Kontakte zu knüpfen und neue Freundschaften zu schließen.

Hier sind auch ein paar Eindrücke aus Wagrain zu sehen… Am Bauernhof beim Brot backen und beim Lagergottesdienst in der Scheune,  Spaß bein Singen und in der Disco und unsere Gruppenwimpel zum Thema „Freiheit“…

Danke an Martin, Samuel, Richard, Mara und Anna-Maria für alle Vorbereitungen und Betreuung, es war für uns Erwachsene auch wider eine schöne Zeit für Austausch und Gemeinschaft!

Allen Kids, Familien und Gemeindegliedern noch weitere schöne und fröhliche Sommertage!

Euer / Ihr Pfarrer

Thomas Wetschka

Gemeinde Guter Hirte – Familiengottesdienst zum Ferienbeginn

Am Samstag der ersten Ferienwoche trafen einander 5 Familien unserer Gemeinde zu Gottesdienst, Grillen und Zusammensein.

Danke der Gastgeberin! Wir hatten eine frohe Zeit beim Feiern des Taufgedächtnisses am Pool, beim Austausch in den Gesprächen und beim gemeinsamen Grillen.

Hier ein paar Bilder…

… und sobald es möglich ist, feiern wir wieder unsere TREFF-Punkt-Gottesdienste für Familien und Generationen!

Gemeinde Guter Hirte, Zukunft im Blick – UPDATE zum 19. Juni 2021

herzlichen Dank an jene, die zum ersten Treffen des LiturgieTeams in engagierter Atmosphäre gemeinsam über unser Feiern der Gottesdienste nachgedacht und neue Ideen eingebracht haben! Danke an Margit für die gastliche Atmosphäre unter dem Kirschbaum!  Nach gemeinsamer Stärkung war der Gedankenaustausch sehr anregend und konstruktiv. An unseren Planungen haben wir weiter gearbeitet, einen Eindruck gibt das Plakat.

Die Ergebnisse und Konkretes ab Herbst 2021 könnt ihr im Pfarrblatt „Hirt und Herde“ nachlesen.

Ihr / Euer Pfarrer
Thomas Wetschka